Coole Kappe

Wenn die Temperaturen draußen sinken, wachsen drinnen die Stoffberge. NäherInnengesetz. Isso. Kannste nix machen. Und wenn das Stofflager gut gefüllt ist, zaubert man (oder eher frau) auch gern mal eben schnell ein textiles Wolltihrheutezumwaffelnessenvorbeikommen-Mitbringsel herbei. So auch heute geschehen.

01JotamBeanie

02JotamBeanie

Nach dem wunderbaren Schnitt von Hamburger Liebe sind heute zwei Jungsmützen entstanden. Natürlich zum Wenden – Muster oder gestreift. Auf Applikationen habe ich verzichtet. Die Löwen und Mücken von Lillestoff sind schon allein ein Knüller!

Und weil die Beanies als Geschenk gedacht sind, musste noch schnell eine coole Verpackung her. Aber bloß nicht das kunterbunte Geschenkpapier vom letzten Kindergeburtstag und schon gar nicht das mit den rosa Blümchen! Ganz klar, wenn ich heute Nachmittag beim Waffeln Essen punkten will, muss etwas cooles her! Gut, dass ich gestern mit einer der Stempelsucht verfallenen Freundin auf der Infa Kreativ war. Ich wäre ja an den gefühlt tausenden Stempelständen achtlos vorbei gegangen. Aber so…

04JotamBeanie

…hatte ich heute die Möglichkeit aus einem schnöden Packpapier zwei schicke und megamäßig einfach zu bastelnde Geschenktütchen zu zaubern. Wer hätte gedacht, dass Stempeln so cool ist?! Ein wenig Washitape für den extra Farbklecks. Fertig.

06JotamBeanie

Jetzt kann ich erhobenen Hauptes mit meinen Mädels und zwei cool verpackten Mützen zum Waffeln Essen bei meiner Jungsmamafreundin fahren. Und damit schicke ich das Ganze zum Creadienstag! Bin dann mal weg…

Ulrike

Follow my blog with Bloglovin

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.