Vier Lichter im Advent

Adventskranz | Advent wreath

Der Tag fing heute richtig gut an – ein echter Creadienstag. Nämlich mit einem Besuch im Baumarkt. Mein Weg führte mich dieses Mal ohne Umwege in die Sanitärabteilung. Auf der Jagd nach KUPFER! Genauer gesagt, nach Kupferfittingen. So heißen diese kleinen Zylinder, mit denen Sanitärfachleute Kupferrohre miteinander verbinden. Vier davon in einem – bis dato nicht näher definierten – Stück Holz als Pseudoadventskranz, das war mein Plan. Zurück zu Hause begann die Suche nach einer geeigneten Plattform für die Fittinge. Fündig wurde ich schließlich in unserem Brennholzlager. Adentskranz | Advent wreath

Vor zwei Jahren hatten wir in unserem Garten eine riesige Kirsche fällen lassen. Jetzt ist das Holz soweit abgetrocknet, dass es verfeuert werden kann… Es sei denn, ich bin schneller und verwandle vorher die Kirschholzstücke in Adventskränze oder sonstige hölzerne Wohnobjekte!

03_Adventskranz04_Adventskranz

Die Suche nach der passenden Basis für meinen „Kranz“ hat heute vermutlich die meiste Zeit in Anspruch genommen. Eigentlich stand mir der Sinn eher nach etwas länglichem. Aber dann war da plötzlich diese wunderschöne, schief geschnittene Holzscheibe. Die musste es sein! Ich habe die Oberfläche also sorgfältig abgeschliffen, passene Löcher gebohrt, geölt, die Fittinge hineingesteckt – e voilà!

Adventskranz | Advent wreath

Jetzt steht das gute Stück auf dem wunderschönen alten Beistelltisch meiner Schwiegermutter und wartet auf den ersten Advent. Vor einigen Tagen hatte ich die Kiefernzapfen, die ich seit Jahren als potenzielle Weihnachtsdeko mit mir herumschleppe, zu einem Kranz gebunden, ohne recht zu wissen, wohin damit. Jetzt hat er seine Bestimmung gefunden!

05_Adventskranz

Ich wünsche Euch eine frohe Adventszeit!

Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.