Mein kleiner grüner Kaktus

Cactus Blossom by Jolijou | Moritzwerk

Kleine Mädchen können ganz schön stachelig sein. Stachelig wie kleine grüne Kaktusse… Kaktüsse? Kakteen? Ähm… stachelig jedenfalls. Als ich den Jersey und den Sweat der neuen „Cactus Blossom“-Kollektion von Jolijou in den Händen hielt, war für mich klar, dass ich sie für meine Große vernähen musste. Mit ihren fast fünf Jahren ist sie genauso stachelig wie ein kleiner grüner Kaktus und gleichzeitig so süß wie ein kleines Blümchen. Passt perfekt. 

Meiner Großen sind die Kaktüsse… Kakteen… na ihr wisst schon… ziemlich egal. Sie freut sich über ihre Lieblingsfarben – Pink und „Elsablau“ – und über die kleinen süßen Vögelchen, die hier und da auf den Kak… auf den Pflanzen sitzen. Typisch Mädchen eben. Logisch, dass sie sich ein Kleid daraus wünschte. Aus dem Jersey hatte ich ihr zunächst ein Kleid aus der Ottobre 6/2016 genäht. Leider war die Passform katastrophal: unglaublich weit und breit und so gar nicht für mein großes, schlankes Kind geeignet. Also musste ich das ganze Kleid wieder auseinander nehmen und neu zusammensetzen. Das Rockteil habe ich von der „Princess Castle Tunic“ aus der Ottobre 4/2013 übernommen. Den Schnitt nähe ich einfach immer und immer wieder. Das Oberteil ist aus den Resten improvisiert. Jetzt sind wir zufrieden. Das nächste Mal gibt’s keine Experimente, sondern lieber wieder einen bewährten Schnitt.

Wie den Bimaa Sweater von Lou Bee Clothing zum Beispiel, den ich ihr aus dem Cactus-Blossom-Sweat genäht habe. Selbst kleine stachelige Mädchen können nicht immer nur Kleidchen tragen. Der Sweat ist zum Glück dünn und elastisch genug für den Bimaa Sweater, denn dieser ist sehr, sehr, seeeehr schmal geschnitten und eigentlich für Jerseys konzipiert. Das Schnittmuster beinhaltet drei verschiedene Kragenvarianten: mit Kapuze, Schalkragen oder – wie bei mir – mit Kuttenkragen, den ich ziemlich stylish finde. Meine Große übrigens auch. Jedenfalls hat sie mit viel Freude auf dem Balkon meiner Eltern posiert. Mein kleiner grüner Kaktus da draußen am Balkon.

Habt ihr auch so einen kleinen grünen Kaktus zuhause im Kinderzimmer? Es ist ja alles nur eine Phase, nicht wahr? Und bis die Stachelphase wieder vorbei ist, versuche ich das alles mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Die passenden Stoffe für unsere kleinen stacheligen Lieblinge gibt es ab sofort bei vielen Stoffhändlern mit Swafing Sortiment.

Ulrike

Schnittmuster Kleid: „Princess Castle Tunic“ Hack aus der Ottobre 04/2013, genäht in Größe 116. Shirt: Bimaa Sweater von Lou Bee Clothing, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection (wurde mir zur Verfügung gestellt), genäht in Größe 6.
Stoff Jersey und Sweat Cactus Blossom von Jolijou (wurde mir zur Verfügung gestellt) seit Februar erhältlich bei vielen Stoffhändlern mit Swafing Sortiment.

Verlinkt bei Creadienstag und Handmade on Tuesday.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare

  1. Das sind ja tolle Kaktussi-Outfits! 😉
    Mir gefällt vor allem das gerettete Kleid gut, mit der Schleife und den Knöpfen.
    Ich greife auch immer mehr auf bewährte Schnitte zurück, da kann man sich dann ganz auf das Feintunig konzentrieren.
    Liebe Grüße,
    Catharina

  2. Kaktussi trifft es – ich konnte diesen Kakteenhype nie wirklich nachvollziehen bis heute, doch nun ist der Groschen gefallen: unsere aller Töchter sind süsse stachelige Kratzbürstchen, Kaktussis eben 👍🏻😉 – ibd die hier hält die Kaktussi-Phase schon länger an. 😜 Und dein Kakktussi ist besonders süss und sehr cool!
    Glg Kathrin

    • Kaktussis, du sagst es, Kathrin! Zum Glück kann man ihnen süße Kleider anziehen, dann sehen sie wenigstens niedlich aus. 😉
      Liebste Grüße, Ulrike

  3. Wie hübsch – Ja Ottobre ist eher für kräftige geeignet. Ich mag die Schnitte von Lillesol & Pelle für meine eher schmale Tochter, sitzen gut! Aber Du hast es gerettet und es steht der Tochter gut. Schöne Farben, leuchten – Frühling komme einfach – jetzt! Kathrins „Kakktussi“ finde ich gut, habe auch ein solches Exemplar daheim… Viele Grüße

    • Danke! Bei Ottobre habe ich manchmal Glück und manchmal Pech… Dass ein Kleid allerdings dermaßen „daneben“ ist, hatte ich noch nie. Da hätte meine Tochter locker zwei mal reingepasst. Liebe Grüße von Kaktussi-Mama an Kaktussi-Mama 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.