Doppelt hält besser

Filigree | Sew Sweetness | Näh-Connection | Moritzwerk

Achtung, Fangfrage: Kann man (frau) eigentlich genug Taschen haben? Die Antwort kennt ihr. Je mehr Taschen, desto besser. Und eine doppelte Tasche ist gleich doppelt besser, stimmt’s?! Bei Näh-Connection gibt es diesen Monat die Filigree von Sew Sweetness zum Angebotspreis. So ein Täschchen geht einfach immer und ist das perfekte Geschenk – auch an sich selbst.

Ich bin ja nun wirklich kein Taschenprofi. Nach meinen beiden Annexes und meiner Senna Tote habe ich jetzt erst die vierte „echte“ Tasche genäht. Aber guckt mal, die ist doch wohl annähernd perfekt geworden, oder?! Also entweder habe ich Talent höhö oder die Anleitung eignet sich auch für ungeübte Dummies. Ich tippe auf zweiteres.

Das besondere an der Filigree sind die zwei Reißverschlüsse, hinter denen man seinen Krimskrams doppelt ordentlich aufbewahren kann. Die Taschenwände werden mit Style Vil unterlegt, sodass die Tasche richtig Stand hat. Die kleine Version, wie hier in meinem Beispiel ist perfekt als Schminktäschchen oder eben für die Handarbeitssachen auf Reisen. Die nächst größere Größe bietet sich als Kosmetiktasche für Kurzreisen an. Und in die große Filigree passt wahrscheinlich die komplette Urlaubskosmetik der ganzen Familie. Super auch als Wickeltasche – inklusive Abteil  für kontaminierte Dreckwäsche. Cool, oder?

Kommt euch das Stöffchen bekannt vor? Das tolle an solchen Täschchen ist ja, dass man damit auch die allerkleinsten Stoffreste sinnvoll verwerten und neue Lieblingsstücke schaffen kann. Hier hat der Rest meiner Ravenna seine Bestimmung gefunden. Und ich habe endlich mal ein Label ausprobiert, indem ich mein Logo mit Siebdruckfarbe auf goldiges Kunstleder gestempelt habe. Nicht schlecht als Prototyp, aber da muss ich noch ein bisschen perfektionieren. Der Druck ist mir noch nicht ordentlich genug. Auf SnapPap klappt das deutlich besser.

Filigree bekommt ihr noch bis Ende Oktober mit fünfzehn Prozent Rabatt bei Näh-Connection. Pssssst, es folgt ein Wink mit dem Zaunpfahl: Noch 67 Tage bis Weihnachten! Filigree ist das perfekte Geschenk für die Mama, die beste Freundin, die Schwägerin oder eben für sich selbst. Eine zweite Filigree in tollen schwarz-weißen Stoffschätzchen ist bereits zugeschnitten. Weil zwei Filigrees gleich doppelt toll sind. Jetzt brauch ich nur noch doppelt Zeit.

Ulrike

 

Schnittmuster Filigree von Sew Sweetness auf Deutsch bei Näh-Connection (wurde mir zur Verfügung gestellt)
Stoff
Trefle Bee von Kokka, gekauft bei Koko&Dolores

Verlinkt bei Rums und Taschen&Täschchen

 

Merken

16 Kommentare

  1. Bei diesem Täschchen ist es egal ob es perfekt genäht oder fotografiert ist, es ist nämlich aus perfektem Stoff genäht und sieht toll aus.
    Liebe Grüße,
    Lee

  2. Die Reissverschlüsse zu dem Stoff in dieser Farbe gefällt mir sehr. Schön. Taschen nähen nicht so…aber diese ..Ich überlege.

    • Dankeschön. Ich finde die Kombi auch sehr stimmig. Sieht man eigentlich, dass die kleinen Bienchen auf dem Stoff golden glänzen, genau wie der Reißverschluss? Und das Nähen war auch nicht soooo schlimm. Auch wenn mir Kleidung irgendwie mehr liegt. Aber solche Täschchen braucht frau einfach ständig. Und sei es zum Verschenken… 😉
      Trau dich! Liebe Grüße, Ulrike

  3. Oh!!! Du bist ihr auch verfallen! Ich liebe dieses Schnittchen auch. Uns erst deine Version!!!! So schön. Ich glaube da übrigens an Dein Talent, denn die Anleitung ist zwar toll, aber dennoch nicht super einfach. So schön deine Filiree. Viele liebe Grüße maika

    • Wohooo, das geht runter wie Öl. 🙂 Dann bin ich wohl ein Taschennaturtalent. Wobei ich mich echt nur Schritt für Schritt an der Anleitung entlang gehangelt habe.
      Vielen Dank und liebe Grüße, Ulrike

    • Hallo Barbara, gut dass du fragst! Die Reißverschlüsse sind von Tchibo… leider gibt es die gerade nicht. Aber ganz ähnliche bekommst du als Meterware bei Snaply. Sogar in Kupfer! 🙂
      Viele Grüße, Ulrike

      • Vielen Dank, Ulrike! Schon bestellt 🙂 Und wenn Tchibo das nächste Mal Nähutensilien hat werde ich die Augen offen halten.
        Liebe Grüße, Barbara

  4. Sehr gelungen, und so akkurat, da glaub ich ja gar nicht das du da kein Talent für hast. Ich hab das Schnittmuster auch schon, muss ich dringend nähen, deine gefällt mir total. Der Stoff ist echt sehr schön.
    LG,
    Petra

  5. Deine Filigree sieht super schick aus und ist dir sehr gelungen! Der Stoff zusammen mit dem Reißverschluss ist toll! Ich muss die auch dringend nähen, das Schnittmuster schlummert schon lange auf meiner Festplatte. Aber die Zeit …
    LG Janina

  6. Pingback: Hier steppt der Bär… – Moritzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.