Kategorie: Nähen

Grüner wird’s nicht {Lisbon Cardigan}

Grün kommt in meinem Kleiderschrank nicht vor. Eigentlich. Denn es gibt da diese eine Bluse, die ich vor Jahren in einem Laden hängen sah und einfach haben musste. Ich liebe sie sehr. Sie hat nur einen Haken: Sie hat grüne Punkte. Und außer zu Jeans passt sie zu nichts, was in meinem Schrank zu finden ist. Eigentlich ist das ein Grund, sie auszusortieren. Weil ich das aber (noch) nicht übers Herz bringe, habe ich ihr einen Kombipartner genäht. Ob der Lisbon Cardigan meiner Punktebluse zu mehr Aufmerksamkeit in meinem Kleiderschrank verhelfen wird? Weiterlesen

#flatlayfridiy 1-4

Der #flatlayfridiy auf Instagram ist eingeschlagen wie eine Bombe. Wahnsinn, wie viele von euch das Thema so begeistert aufgenommen haben. So gemeinsam macht es tatsächlich noch viel mehr Spaß! Hier auf dem Blog werde ich jeweils nach vier Wochen meine Instagram-Flatlays präsentieren und heute geht es los mit den ersten vier Flatlays. Weiterlesen

Glimmer geht immer {Orbis Skinny}

Während meine große Tochter nichts lieber mag als Kleider, kann man die Kleine vor allem mit Hosen glücklich machen. Aber bequem müssen sie sein. Am liebsten trägt sie Leggings, was ich aber eher so semi-toll finde. Deshalb habe ich nun einmal einen für meine Mädels ganz ungewöhnlichen Schnitt gewagt und bin begeistert! Bühne frei für die Orbis Skinny Harem von Sofilantjes. Weiterlesen

#flatlayfridiy


Letzte Woche Dienstag, am zweiten Tag des Jahres, stand ich inmitten der feiertäglichen Wäscheberge meiner fünfköpfigen Familie. Eigentlich finde ich Wäschefalten doof. So richtig doof. Aber letzte Woche war das irgendwie anders, denn statt einzelner Kleidungsstücke lagen da ganze Outfits. Vielleicht ist es Zufall oder doch irgendwie unterbewusst passiert, aber mir fiel auf, dass viele der Sachen, die dort lagen, gut zusammen passten. Und zwar in Kombinationen, die nie geplant waren. Sofort übernahm die Bloggerin in mir das Kommando: Das sieht so toll aus, das musst du fotografieren und zeigen! Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße. Fotoshootings sind zur Zeit echt ein Problem. Der Winter macht es uns Bloggern manchmal echt schwer – hier hatte ich euch schon einmal mein Leid geklagt. Mimimi. Was aber tun, wenn man unbedingt ein Outfit zeigen möchte, ein richtiges Fotoshooting aber nicht in Frage kommt? Na klar! Einfach mal flachlegen! Weiterlesen

Ein {Titus} für Herrn Moritzwerk

Selten, gaaaaaz selten kommt Herr Moritzwerk in den Genuss von mir genähter Kleidung. Dabei ist es doch so schön, ihn zu benähen. Jetzt war es endlich mal wieder an der Zeit und ich habe ihm einen neuen Pulli genäht: den Pullover Titus aus der La Maison Victor (Ausgabe 6 | November/Dezember 2016). Ich finde ihn cool – den Pulli und den Mann. Und das beste ist, er hat schon einen zweiten geordert. Ein größeres Lob gibt es wohl nicht. Weiterlesen

Für mehr Sommer im Winter

Der Winter kommt. Naja, meteorologisch gesehen ist er angesichts des aktuellen Schneefalls schon längst da. Da muss man sich bekleidungstechnisch so langsam mal ein bisschen anpassen. Eigentlich. Meine große Tochter möchte natürlich weiterhin am liebsten ihre Kleidchen tragen. Mit einem schmalen Shirt unten drunter und einem hübschen Jäckchen obendrüber ist das sogar für mich Frostbeule akzeptabel. Zum Glück gibt es diesen Monat den Aster Cardigan bei Näh-Connection mit 15 Prozent Rabatt. Damit kann man alle Sommerkleidchen mit in den Winter nehmen. Und über Hosen macht er auch eine gute Figur. Weiterlesen

Bezaubernde Janie

Wenn es nach meiner großen Tochter geht, kann ich jetzt aufhören, neue Schnittmuster zu kaufen. Sie hat IHR Kleid gefunden. Das Janie Dress von Mouse House Ceations hat alles, was ihr Herz begehrt: einen richtigen Drehrock. Mehr braucht sie nicht. Und ich liebe es, weil es in der Basisversion ratzfatz genäht ist. Da dauert das Aussuchen des Stoffes länger als das Nähen selbst. Wobei – dieses Mal war auch diese Entscheidung innerhalb weniger Sekunden getroffen. Der blau-schwarze Punkte-Jersey PYRY von Nosh ist einfach die Idealbesetzung für Janie. Weiterlesen

Hier steppt der Bär…

…oder auch nicht, denn gesteppt habe ich an dieser Tasche nichts, obwohl ich das hätte tun können. Zumindest laut Anleitung. Aber eins nach dem anderem. Heute zeige ich euch meine wunderschöne und nigelnagelneue Filigree Double Zip Pouch aus dem Hause Sew Sweetness. Natürlich gibt es die auch auf Deutsch bei Näh-Connection. Weiterlesen

Ein besonderes Kleid für jeden Tag

Im Mikrokosmos meiner großen Tochter dreht sich derzeit alles um Kleider. Vom aktuellen Kleidernotstand hatte ich euch berichtet. Nie sind genug Kleider im Schrank. Warum muss dieses Kind auch so schnell wachsen? Höchste Zeit für neue Kleider. Den Anfang macht das Cosmo Dress von Sewpony, das es jetzt für kurze Zeit zum Einführungspreis bei Näh-Connection gibt. Weiterlesen

Rapunzel, Rapunzel…

Rapunzel, Rapunzel, lass deine Falten tanzen! – Nein, keine Sorge. Heute geht es nicht um stark gealterte Märchenfiguren mit runzeliger Pergamenthaut. Heute geht es um ein neues Schnittmuster von Firlefanz: Den Faltenrock Rapunzel. Warum ich den unbedingt brauchte und was es mit dem märchenhaften Namen auf sich hat, erzähle ich euch im folgenden Post. Weiterlesen