Schlagwort: Für Damen

Doppelt hält besser

Filigree | Sew Sweetness | Näh-Connection | Moritzwerk

Achtung, Fangfrage: Kann man (frau) eigentlich genug Taschen haben? Die Antwort kennt ihr. Je mehr Taschen, desto besser. Und eine doppelte Tasche ist gleich doppelt besser, stimmt’s?! Bei Näh-Connection gibt es diesen Monat die Filigree von Sew Sweetness zum Angebotspreis. So ein Täschchen geht einfach immer und ist das perfekte Geschenk – auch an sich selbst. Weiterlesen

So einfach, so gut {Ravenna Top}

Ravenna Top | Straight Stitch Designs | Nähconnection | Moritzwerk

Eigentlich wollte ich mir diese Bluse nicht nähen. Nicht jetzt. Vielleicht nächstes Jahr, wenn die Kinder größer sind. Solange bleibe ich am besten bei einfachen T-Shirts. Die sind praktischer. Dachte ich. Als ich dann zufällig (ähem) reingeschaut habe ins eBook von Straight Stitch Designs, war da dieser Satz: Auch wenn ich den ganzen Tag hinter meinen Kindern herjage, gibt es keinen Grund nicht gut auszusehen. Bähm. Das hat gesessen. Weiterlesen

Sommer ade | mit {Marta} durch den Spätsommer

Marta Skirt | Schnittchen Patterns | Lebenskleidung | Moritzwerk

Ich sehe es ja ein: Sommerlich ist es heute nicht. Und trotzdem ist immer noch Sommer. Offiziell zumindest. So ist er eben, der Spätsommer. Heute kühl, morgen heiß. Vormittags sonnig und gleichzeitig fast schon frostig. Und nachmittags schwül-warm mit völlig unvorhersehbaren Regenschauern. Da ist es gar nicht so leicht „richtig“ gekleidet zu sein. Als Lebenskleidung eine Probenährunde zum Thema Spätsommer startete, war schnell klar, dass ich etwas nähen wollte, das im Sommer schön ist und auch im Herbst noch gut funktioniert. Herausgekommen ist ein neues It-Piece in meinem Kleiderschrank: Der Marta-Skirt von Schnittchen. Weiterlesen

Eine bärenstarke {Nore}

Nore Dress T-Shirt | Compagnie M. | Nosh Organic Fabrics | Moritzwerk

Ich habe drei Lieblings-T-Shirts eines nicht mehr existenten deutschen Labels. Es sind schlichte Shirts mit plakativen Tierdrucken auf der Brust. Eins davon hab ich euch in diesem Post schon mal gezeigt. Diese Shirts sind alt. Uralt. Und eigentlich nicht mehr tragbar. Aber weil ich sie so sehr mag, kommen sie trotzdem immer mal wieder zum Einsatz. Dem kleinen Elefanten ist es egal, ob er ein löchrig-beulig-verwaschenes oder ein niegelnagelneues Shirt vollsabbert. Aber jetzt gehören diese Shirts endgültig in die Upcyclingkiste, denn ich habe für würdigen Ersatz gesorgt: Hier kommt meine bärenstarke Nore von Compagnie M. Weiterlesen

Rücksichtsvoll gestreiftes {Bridgetown Backless}

Bridgetown Backless Dress | Sew House Seven | Näh-Connection | Moritzwerk

Ich glaube, ich habe meinen Sommerkleiderschnitt gefunden. Oder er mich. Hier ist meine zweite Version vom Bridgetown Backless Dress von Sew House Seven, das es ab sofort (als Einzelschnitt) auf Deutsch bei Näh-Connection gibt. Ein bisschen mehr Länge, Streifen und Bio-Baumwolle und schon ist mein Bridgetown für mich perfekt. Weiterlesen

RÜCKansichtssache {Bridgetown Backless}

Bridgetown Backless Dress | Sew House Seven | Näh-Connection | Moritzwerk

Es gibt Dinge im Leben, die sind einfach Ansichtssache. Manche sind sogar RÜCKansichtssache. Die zeigen ihr wahres Gesicht erst rückblickend betrachtet. So wie das Bridgetown Backless Dress von Sew House Seven. Schon die Frontansicht mit ihrem cleanen Design und den Kimonoärmeln hat mich überzeugt. Aber die Rückansicht hat mich dann vollständig von den Socken gehauen: Was für ein Rückenausschnitt!  Weiterlesen

Wer ist eigentlich {Amanda}?

Amanda Shirt Blouse | Schnittchen Patterns | Lebenskleidung | Moritzwerk

Rüschen sind das Trendthema des Sommers. Bis vor kurzem hätte man mich damit jagen können. Dann kam Amanda von Schnittchen und ich bin seither ein kleines bisschen verliebt – in Rüschen und in in dieses wunderbare Leinen von Lebenskleidung. Die Kombination von beidem ergibt für mich das perfekte Sommertop.  Weiterlesen

Jetzt ist sie verrückt geworden {Opal Cardigan & Plantain Shirt}

Opal Cardigan | Paprika Patterns | Näh-Connection

Da habt ihr’s Schwarz auf Schwarz-Weiß-gestreift: Ich muss verrückt geworden sein. Am bisher heißesten Tag des Jahres präsentiere ich euch meinen neuen und wunderbaren schwarzen Strickmantel. Ja, Strickmantel. Ja, Schwarz. Ja, verrückt! Verrückt nach diesem genialen Material. Und verrückt nach meinem Neuzugang im Fuhrpark. Aber eins nach dem anderen. Weiterlesen

Mal was Neues wagen {Toaster Sweater#2}

Ein kurzer, kastiger Pulliver ist so gar nicht meins. Darin fühle ich mich wie ein Teenager in Hochwasserhosen. Mein „Style“ ist eigentlich lang und schmal geschnitten. Genau das Gegenteil also. Dann sah ich Sindy’s Version des Toaster Sweater#2 von Sew House Seven und musste ihn einfach selbst ausprobieren. Und siehe da: Wieder einmal bin ich modetechnisch eines besseren belehrt worden. Kurz und kastig geht doch, sogar an mir. Weiterlesen