Schlagwort: Nosh

Vielseitig wie der April {Ania Tunic}

Es ist Frühling! Wie geil ist das denn bitte?! Der Winter ist jetzt endgültig vorbei, die dicken Sachen können eingemottet werden und es ist allerhöchste Eisenbahn, die Sommergarderobe in die Spur zu bringen. Bei Näh-Connection gibt es jetzt ganz neu die Ania Tunic von Coffee+Thread auf Deutsch und dieser Schnitt ist dank seiner Vielseitigkeit einfach perfekt für unbeständiges Frühlingswetter. Denn er funktioniert sowohl in bequemer Maschenware als auch in luftiger Webware, sowie mit kurzen oder langen Ärmeln und sogar als Kleid. Cool, oder?! Weiterlesen

Papas heiße Höschen {Mister Big Buxe}

Heute wird’s hier schlüpfrig. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich präsentiere euch: Schlübba. Unnabuxen. Heiße Höschen! Benäht wurde dieses Mal mein Papa. Echt jetzt! Keine Sorge, Tragefotos erspare ich euch. Aber die Mister Big Buxen sind einfach zu geil (Sorry!), um sie euch nicht zu zeigen. Weiterlesen

Easy Jersey | Mitwachshosen von Pedilu

Es gibt was neues. Ein neues Nähbuch! Petra Wünsche von Pedilu hat sich ganz und gar auf ein gern unterschätztes Thema konzentiert und versorgt uns in ihrem alleresten Buch mit Hosenschnitten für alle möglichen Gelegenheiten. Basierend auf zwei Grundschnitten kann man aus dreizehn verschiedenen Modellen wählen – von super simpel bis angenehm anspruchsvoll. Drei davon habe ich genäht und zeige sie euch hier auf unserer kleinen Blogtour. Kommt ihr mit?! Weiterlesen

Von der Vermessung der Frau {Geodesic Sweatshirt}

Geodesie – das ist, vereinfacht ausgedrückt, die Lehre von der Vermessung der Welt, wobei die Weltkugel in Segmente aufgeteilt und berechnet wird. Mein Mann – beruflich unterwegs in der Peripherie der Weltvermessung – murmelt mir merkwürdige Fachbegriffe entgegen… Häh? Bahnhof. Tatsächlich ist es ganz einfach: Es geht um Dreiecke. Man könnte also sagen: Hier kommt ein Sweatshirt für Geodäten und Mathematiknerds. Oder für Patchworker und Sewaholics. Den Schnitt mit den Dreiecken gibt es jetzt ganz neu bei Näh-Connection. Weiterlesen

Grüner wird’s nicht {Lisbon Cardigan}

Grün kommt in meinem Kleiderschrank nicht vor. Eigentlich. Denn es gibt da diese eine Bluse, die ich vor Jahren in einem Laden hängen sah und einfach haben musste. Ich liebe sie sehr. Sie hat nur einen Haken: Sie hat grüne Punkte. Und außer zu Jeans passt sie zu nichts, was in meinem Schrank zu finden ist. Eigentlich ist das ein Grund, sie auszusortieren. Weil ich das aber (noch) nicht übers Herz bringe, habe ich ihr einen Kombipartner genäht. Ob der Lisbon Cardigan meiner Punktebluse zu mehr Aufmerksamkeit in meinem Kleiderschrank verhelfen wird? Weiterlesen

Ein {Titus} für Herrn Moritzwerk

Selten, gaaaaaz selten kommt Herr Moritzwerk in den Genuss von mir genähter Kleidung. Dabei ist es doch so schön, ihn zu benähen. Jetzt war es endlich mal wieder an der Zeit und ich habe ihm einen neuen Pulli genäht: den Pullover Titus aus der La Maison Victor (Ausgabe 6 | November/Dezember 2016). Ich finde ihn cool – den Pulli und den Mann. Und das beste ist, er hat schon einen zweiten geordert. Ein größeres Lob gibt es wohl nicht. Weiterlesen

Für mehr Sommer im Winter

Der Winter kommt. Naja, meteorologisch gesehen ist er angesichts des aktuellen Schneefalls schon längst da. Da muss man sich bekleidungstechnisch so langsam mal ein bisschen anpassen. Eigentlich. Meine große Tochter möchte natürlich weiterhin am liebsten ihre Kleidchen tragen. Mit einem schmalen Shirt unten drunter und einem hübschen Jäckchen obendrüber ist das sogar für mich Frostbeule akzeptabel. Zum Glück gibt es diesen Monat den Aster Cardigan bei Näh-Connection mit 15 Prozent Rabatt. Damit kann man alle Sommerkleidchen mit in den Winter nehmen. Und über Hosen macht er auch eine gute Figur. Weiterlesen

Bezaubernde Janie

Wenn es nach meiner großen Tochter geht, kann ich jetzt aufhören, neue Schnittmuster zu kaufen. Sie hat IHR Kleid gefunden. Das Janie Dress von Mouse House Ceations hat alles, was ihr Herz begehrt: einen richtigen Drehrock. Mehr braucht sie nicht. Und ich liebe es, weil es in der Basisversion ratzfatz genäht ist. Da dauert das Aussuchen des Stoffes länger als das Nähen selbst. Wobei – dieses Mal war auch diese Entscheidung innerhalb weniger Sekunden getroffen. Der blau-schwarze Punkte-Jersey PYRY von Nosh ist einfach die Idealbesetzung für Janie. Weiterlesen

Rapunzel, Rapunzel…

Rapunzel, Rapunzel, lass deine Falten tanzen! – Nein, keine Sorge. Heute geht es nicht um stark gealterte Märchenfiguren mit runzeliger Pergamenthaut. Heute geht es um ein neues Schnittmuster von Firlefanz: Den Faltenrock Rapunzel. Warum ich den unbedingt brauchte und was es mit dem märchenhaften Namen auf sich hat, erzähle ich euch im folgenden Post. Weiterlesen

Elefanten-Liebe

Löwenzahn Kuschelhose von Firlefanz | Nosh Organics Elephants | Moritzwerk

Da sitzt du, mein kleiner Elefant. Baust konzentriert Türme und freust dich wie ein Schneekönig, wenn sie mit Gepolter umfallen. Und plötzlich stehst du auf und läufst los, entdeckst die Welt und die Bügelperlen im Zimmer deiner großen Schwestern, isst Brot und Nudeln und kostest Buntstifte. Wann bist du so groß geworden, mein kleiner Schatz? Vor einem Jahr konnte ich mich vor lauter Bauch kaum mehr richtig bewegen. Es müsste jeden Moment soweit sein, sagten die Ärtzte und Hebammen. Die haben die Rechnung aber ohne dich gemacht. Du hast dir Zeit gelassen, richtig viel Zeit. Wie Elefanten das eben machen. Und dann bist du mit Karacho in unser Leben gepurzelt. Ein fast fünf Kilo schweres Elefantenbaby. Weiterlesen