SuSeTalks mit Annika {Näh-Connection}

Wohin führt uns unser Nähwahn? Wieviel Shoppen ist okay? Und wohin mit den kaputten Kleidungsstücken? Diese Fragen beantwortet uns heute Annika von Näh-Connection in einer neuen Folge von SuSeTalks. Die Allgäuerin erzählt auch, was deutsche und englischssprachige Schnittmuster unterscheidet und wo man die schönsten Stoffe online bekommt. Weiterlesen

SuSeTalks mit Miriam Reinhardt {vansquirrel}

Nachhaltigkeit hat viele Facetten und wird von jedem neu interpretiert. Um dahinter zu kommen, was andere unter Nachhaltigkeit beim Nähen verstehen, führe ich mit den SuSeTalks Interviews mit NäherInnen und MacherInnen aus der Branche. Heute erzählt uns Miriam Reinhardt – besser bekannt als @vansquirrel auf Instagram – wie nachhaltiges Nähen für sie aussieht. Wir sprechen über Fast Fashion und wie man es vermeidet. Und über geflickte Jeans. Weiterlesen

Grüner wird’s n…atürlich.

Im April wird alles wieder Grün. Deshalb ist das jetzt auch der perfekte Zeitpunkt, um eine neue Kategorie im Blog einzuführen. (Und weil ich es nicht früher geschafft habe, aber das verrate ich euch einfach nicht.) Ladies and gentlemen (gibt es zweitere hier überhaupt?!), please welcome: SuSe. SuSe – unter vollem Namen bekannt als Sustainable Sewing – wird euch mitnehmen in die Welt der Nachhaltigkeit am Nähtisch, im Kleiderschrank und auch darüber hinaus. Weiterlesen

Ich reite loooos… {Matcha Top}

Den Soundtrack zu diesem Beitrag müsst ihr euch so vorstellen: „Ich reite looooos! So wild und freiheiiiii. Begleite mich auf meinem Ritt, komm‘ einfach mit und sei dabei… yeah-eah-eaaaahhh...“ Ja, ich hatte letzte Woche ein krankes Kind zu hause und während ich mich meiner spontanen Nähidee hingab, jagten Lucky und Spirit durch die Prairie. Zeichentricktechnisch bin ich jetzt wieder voll im Bilde. Und so ein bisschen beschleicht mich das Gefühl, dass mein Matcha-Kleid irgendwie Wild-West-inspiriert sein könnte. Fehlt noch der Cowboyhut. Yeah-eah-eaaahh. Weiterlesen

Diamonds are a girl’s best friend?! {Dia Sweater}

Zwei Herzen schlagen – ach! – in ihrer Brust. Meine Große kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie nun Prinzessin oder coole Skaterin sein will. Also ist sie eben beides. So langsam ahnt sie aber, dass das rosa Glitzerdrehkleid irgendwie nicht auf ein Skateboard passt und die bislang rigoros abgelehnten Hosen klettern (peu á peu) wieder auf der Beliebtheitsskala nach oben. Den Volltreffer habe ich nun mit dem neuen Dia Sweater Kids gelandet. Der ist nämlich auch beides: Cool und schön zugleich. Weiterlesen

Die {Kapuzentierchen} sind los!

Der Alternativtitel zu diesem Post könnte auch lauten: Hier kommt mein allererstes Schnittmuster. Nee, ich habe nie geplant, Schnittmuster zu entwerfen. Ich fühle mich ja nicht als Modedesignerin. Ganz offiziell bin ich nämlich Produktdesignerin. Sogar mit Diplom. Aber das Schnittmuster, das ich entworfen habe, hat auch eher weniger mit Mode zu tun als mit dem Lösen eines Problems – und das macht es für mich zu einem Produkt im Sinne des Produktdesigns. Zu kompliziert? Nein gar nicht! Im Gegenteil: Einfacher hast du dein Kind noch nie glücklich gemacht. Und noch nie hast du so ein sinnvolles Faschingskostüm genäht. Weiterlesen

Sunday, sunday… {Sunday Everyday Sweater}

Dass ich ein bekennender Wintergegner bin, hatte ich schon mal erwähnt, oder?! Leider lässt sich der Winter nicht abschaffen und auswandern ist gerade auch keine Option. Also mache ich das beste draus und nähe mir was kuscheliges. Bei Näh-Connection läuft nämlich gerade eine neue Aktion: #sweaterweathermitnähconnection. Also holt die Sweatstoffe raus und setzt euch an die Maschinen, denn der Februar wird mit Sicherheit noch mal so richtig igittibäh! Weiterlesen

#derandererucksack

Ich werde noch zum Taschennäher. Verrückt! In den letzten Wochen sind hier mehr Taschen als Kleidungsstücke entstanden. Den Anfang macht der geniale #derandererucksack von Lee Korljan alias mein anderes ich. Lee hatte sich irgendwann im letzten Jahr einen Rucksack genäht, der einem sehr bekannten Modell einer skandinavischen Marke sehr ähnlich sah. Die Resonanz darauf war riesig und so beschloss sie, eine Anleitung zu schreiben und ihren Schnitt kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für alle und jeden. Weiterlesen