Schlagwort: Shirt

Eine für alle {Issie Top & Dress}

Issie Top by Sewpony | Moritzwerk

Es gibt Schnitte, die können einfach alles. Okay FAST alles. Das Issie Top und Dress von Sewpony ist so ein Schnitt. Es kann sowohl Kleid als auch Shirt. Langärmelig, kurzärmelig, dreiviertelärmelig. Mit Schleifen- oder Rollkragen oder Bündchen. Mit Rüschen in lang oder kurz, in horizontal, vertikal oder halbrund. Mit Tunnelzug, Bauchbündchen oder ganz locker. Mit Rüschen, Paspeln und allem Pipapo oder eben gaaaaanz schlicht. Den Schnitt nach dem Baukastenprinzip mit nahezu unendlichen Möglichkeiten gibt’s jetzt auf Deutsch bei Näh-Connection. Und ich zeige euch heute meine zwei ersten Issies. Ja, es sind wirklich zwei. Ihr müsst nur genau hinschauen! Weiterlesen

When you’re HPY and you know it

Froh zu sein bedarf es wenig. Manchmal reicht schon ein Wort, eine Geste, ein Sonnenstrahl und schon wird aus dem gerade so gar nicht erwünschten Fotoshooting ein lustiges Spiel und Mama hat am Ende mehr Fotos als sie eigentlich braucht. Fein, dann kann sie jetzt ihre Follower zuspammen mit witzigen Quatschfotos von der Maus und dem Elefanten. Und ganz nebenbei präsentieren wir das Perfect Polo von Blank Slate Patterns und das Twisted Tank von Titchy Threads – beides via Näh-Connection – als Geschwister-Outfit aus den lässigen (Bio-) Jerseys von HPY Fabrics aus Schweden. Weiterlesen

Mit Max und Olli durch den Sommer

Es gab eine Zeit, in der habe ich nähende Jungsmamas beinahe bemitleidet. Immer nur langweilige Shirts und Hosen nähen zu „müssen“ und die schönen Kleidchen nur bei den anderen bewundern zu können – so ein Jammer! Aber Leute, ich sag’s euch, diese Zeiten sind vorbei! In den letzten Wochen habe ich so viele schöne, niedliche, lässige und spezielle „Jungsschnitte“ ausprobiert, dass mein Mitleid sich verflüchtigt hat wie Schokolade aufm Kindergeburtstag. Nach und nach werde ich euch ein paar meiner liebsten Schnittmuster für (kleine) Jungs zeigen. Den Anfang machen das Max Tee und die Olli Summer Shorts von Misusu Patterns. Weiterlesen

Olala {Fairelith Top}

Wieviel Shirt-Schnitte braucht man eigentlich? Wenn ich meinen Mann fragen würde, wäre die Antwort: Einen. Maximal zwei. Einmal Raglan und einmal mit – wie nennt man das?! – angesetzten Ärmeln. Was für ein Glück, dass es für uns Frauen etwas mehr Auswahl gibt. Ganz neu auf dem deutschen Schnittmustermarkt ist das Fairelith Shirt von Blank Slate Patterns, das Annika von Näh-Connection jetzt ins Deutsche übersetzt hat. Und auch, wenn es Shirtschnitte gibt wie Sand am Meer, dieses hier ist anders. Weiterlesen

Vielseitig wie der April {Ania Tunic}

Es ist Frühling! Wie geil ist das denn bitte?! Der Winter ist jetzt endgültig vorbei, die dicken Sachen können eingemottet werden und es ist allerhöchste Eisenbahn, die Sommergarderobe in die Spur zu bringen. Bei Näh-Connection gibt es jetzt ganz neu die Ania Tunic von Coffee+Thread auf Deutsch und dieser Schnitt ist dank seiner Vielseitigkeit einfach perfekt für unbeständiges Frühlingswetter. Denn er funktioniert sowohl in bequemer Maschenware als auch in luftiger Webware, sowie mit kurzen oder langen Ärmeln und sogar als Kleid. Cool, oder?! Weiterlesen

Von der Vermessung der Frau {Geodesic Sweatshirt}

Geodesie – das ist, vereinfacht ausgedrückt, die Lehre von der Vermessung der Welt, wobei die Weltkugel in Segmente aufgeteilt und berechnet wird. Mein Mann – beruflich unterwegs in der Peripherie der Weltvermessung – murmelt mir merkwürdige Fachbegriffe entgegen… Häh? Bahnhof. Tatsächlich ist es ganz einfach: Es geht um Dreiecke. Man könnte also sagen: Hier kommt ein Sweatshirt für Geodäten und Mathematiknerds. Oder für Patchworker und Sewaholics. Den Schnitt mit den Dreiecken gibt es jetzt ganz neu bei Näh-Connection. Weiterlesen

Ganz besonders normal {Pinio}

Manchmal sind es die ganz einfachen, die ganz normalen Dinge, die irgendwie besonders sind, weil sie durch ein klitzekleines Detail plötzlich magisch werden. Ein Sonntagsspaziergang durch den regennassen Wald zum Beispiel. Mit Gummistiefeln und einer großen Pfütze wird daraus ein Ausflug ans Meer. Inklusive Wattwanderung. Und mit zwei lustigen Taschen und lässigen Fledermausärmeln wird aus einem Pulli ein Pinio. Der Pinio von Firlefanz. Weiterlesen

Sommer ade | mit {Marta} durch den Spätsommer

Marta Skirt | Schnittchen Patterns | Lebenskleidung | Moritzwerk

Ich sehe es ja ein: Sommerlich ist es heute nicht. Und trotzdem ist immer noch Sommer. Offiziell zumindest. So ist er eben, der Spätsommer. Heute kühl, morgen heiß. Vormittags sonnig und gleichzeitig fast schon frostig. Und nachmittags schwül-warm mit völlig unvorhersehbaren Regenschauern. Da ist es gar nicht so leicht „richtig“ gekleidet zu sein. Als Lebenskleidung eine Probenährunde zum Thema Spätsommer startete, war schnell klar, dass ich etwas nähen wollte, das im Sommer schön ist und auch im Herbst noch gut funktioniert. Herausgekommen ist ein neues It-Piece in meinem Kleiderschrank: Der Marta-Skirt von Schnittchen. Weiterlesen

Elefanten für den Elefanten und ein kleines Buch-Review

Albstoffe Jacquard Elefanten | Einfach schnittig | Andrea Potocki | Moritzwerk

Manche Dinge passen einfach wie A*** auf Eimer – oder in diesem Fall eher wie Popo in Windel: Der kleine Elefant trägt kleine Elefanten. Ich hatte das Glück, diesen wunderbar weichen Jacquard-Jersey von Albstoffe zu bekommen, und nähte dem Minimann eine stylische Kombi aus dem neuen Buch von Andrea Potocki: „Einfach schnittig“. Warum es dann doch nicht so ganz einfach war und wie ich das Buch finde, erfahrt ihr heute hier. Weiterlesen

Eine bärenstarke {Nore}

Nore Dress T-Shirt | Compagnie M. | Nosh Organic Fabrics | Moritzwerk

Ich habe drei Lieblings-T-Shirts eines nicht mehr existenten deutschen Labels. Es sind schlichte Shirts mit plakativen Tierdrucken auf der Brust. Eins davon hab ich euch in diesem Post schon mal gezeigt. Diese Shirts sind alt. Uralt. Und eigentlich nicht mehr tragbar. Aber weil ich sie so sehr mag, kommen sie trotzdem immer mal wieder zum Einsatz. Dem kleinen Elefanten ist es egal, ob er ein löchrig-beulig-verwaschenes oder ein niegelnagelneues Shirt vollsabbert. Aber jetzt gehören diese Shirts endgültig in die Upcyclingkiste, denn ich habe für würdigen Ersatz gesorgt: Hier kommt meine bärenstarke Nore von Compagnie M. Weiterlesen